Straka-Vorstoß mit Top-Runde bei Players Championship

Golfprofi Sepp Straka hat sich mit einer 67er-Runde (fünf unter Par) auf der Schlussrunde noch ins Spitzenfeld der The Players Championship in Florida katapultiert. Der von der 35. Stelle gestartete Austro-Amerikaner spielte sechs Birdies und ein Bogey und lag mit gesamt sieben unter Par am Montagabend (MEZ) um Platz zehn des mit 20 Mio. Dollar dotierten Prestige-Turniers.

Zahlreiche Spieler hatten ihre Schlussrunde nach wetterbedingten Verschiebungen aber noch nicht beendet, darunter die Spitzenleute um den nach drei Runden führenden Inder Anirban Lahiri.

Verwandte Themen