Entgeltliche Einschaltung

Austria-Coach Schmid Corona-positiv, Derby-Teilnahme wackelt

  • Artikel
  • Diskussion

Ausgerechnet am 111. Geburtstag der Wiener Austria hat der Fußball-Bundesligist wenig Erfreuliches zu vermelden. Cheftrainer Manfred Schmid wurde am Montag positiv auf das Coronavirus getestet und befindet sich in Quarantäne, wie der Club am Dienstag mitteilte. Der 51-Jährige könnte damit das Derby gegen Rapid am kommenden Sonntag (17.00 Uhr) in Hütteldorf verpassen. An der Seitenlinie kann Schmid nur stehen, wenn er sich rechtzeitig freitesten kann.

Die Teilnahme an den Fan-Feierlichkeiten anlässlich des Vereinsjubiläums fällt flach. „Ich wäre unheimlich gerne dabei gewesen“, erklärte Schmid und bedankte sich bei den Fans für deren Rückhalt in den vergangenen Wochen. Seine Assistenten Cem Sekerlioglu und Mark McCormick übernehmen nun die Arbeit auf dem Trainingsplatz und womöglich auch wie zuletzt gegen die Admira, als Schmid wegen einer Sperre fehlte, an der Seitenlinie.

Entgeltliche Einschaltung

TT-ePaper 4 Wochen gratis lesen

Die Zeitung jederzeit digital abrufen, ohne automatische Verlängerung

TT ePaper

Kommentieren


Schlagworte

Entgeltliche Einschaltung