Entgeltliche Einschaltung

Schoko-Banane ist das Eis des Jahres 2022

  • Artikel
  • Diskussion

Gelato! Endlich öffnen die heimischen Eissalons wieder ihre Pforten. Die Wetterprognosen versprechen für die kommenden Tage erhebliche Nachfrage - ob auch nach Schoko-Banane, der österreichischen Eissorte 2022, wird sich zeigen. Am Montag wurde die kalte Köstlichkeit in Wien in Anwesenheit des italienischen Botschafters Stefano Beltrame vorgestellt.

Seit zehn Jahren küren die heimischen Eissalonbetreiber das Eis des Jahres, heuer eben Schoko-Banane. Ob Bananeneis mit Schokoladestreuseln, Bananeneis mit Schokosauce oder ins Gefrorene eingearbeitete Schoko-Bananen - die Interpretationen können speziell in der Schoko-Banane Eiswoche von 1. bis 8. Mai verkostet werden. Die Umsetzung liegt bei den einzelnen Betrieben.

Entgeltliche Einschaltung

Zum europäischen Eis 2022 wurde „Dolce Sinfonia“ (Süße Sinfonie) gekürt: eine Kombination aus den beliebten Sorten Schokolade und Haselnuss. Sie wird speziell am 24. März kredenzt, dem „Tag des handwerklich hergestellten Speiseeises“. Ein weiterer Schwerpunkt sind die Kindereis-Wochen: Zum Schulschluss ab 27.6. locken diese mit Sorten wie Schlumpf, Einhorn oder Frizzzi. Übrigens: Als aktuelle Trendsorten gelten jene mit weniger Zucker, vegane und laktosefreie. Auch Regionalität spielt eine Rolle, so die Experten.

Die Eissalons hoffen nach zwei sehr schwierigen Jahren auf eine gute Saison. Allerdings haben sie trotz der Turbulenzen in den Saisonen 2020 und 2021 wieder für die St. Anna Kinderkrebshilfe gesammelt. Am Montag wurde ein Scheck über 14.801 Euro übergeben.

TT-ePaper 4 Wochen gratis lesen

Die Zeitung jederzeit digital abrufen, ohne automatische Verlängerung

TT ePaper

Kommentieren


Schlagworte

Entgeltliche Einschaltung