Entgeltliche Einschaltung

Biden hält in Warschau Rede zum Ukraine-Krieg

  • Artikel
  • Diskussion

US-Präsident Joe Biden hält am Samstag eine Rede zum russischen Angriffskrieg auf die Ukraine. Der Auftritt am Warschauer Königsschloss sei für den späten Nachmittag zwischen 17.00 und 18.00 Uhr geplant, hieß es aus der US-Botschaft in der polnischen Hauptstadt. Biden hatte am Freitag die Stadt Rszeszow nahe der polnisch-ukrainischen Grenze besucht und dort mit US-Soldaten und Helfern gesprochen. Dabei bezeichnete er Kreml-Chef Wladimir Putin neuerlich als „Kriegsverbrecher“.

Vor der Rede steht ein Gespräch Bidens mit dem polnischen Staatsoberhaupt Andrzej Duda im Präsidentenpalast auf dem Programm. Ebenfalls am Samstag wird der US-Präsident das Warschauer Nationalstadion besuchen, wo er sich über die polnische Hilfe für ukrainische Flüchtlinge und das System ihrer Registrierung informieren wird. Biden soll dabei von Polens Regierungschef Mateusz Morawiecki und dem Warschauer Bürgermeister Rafal Trzaskowski begleitet werden. Knapp 2,24 Millionen Flüchtlinge aus der Ukraine sind bisher nach Polen eingereist, ein Großteil ist dort geblieben.

Entgeltliche Einschaltung

TT-ePaper 4 Wochen gratis lesen

Die Zeitung jederzeit digital abrufen, ohne automatische Verlängerung

TT ePaper

Kommentieren


Schlagworte

Entgeltliche Einschaltung