Entgeltliche Einschaltung

Arnautovic-Trainer Mihajlovic kämpft erneut gegen Leukämie

  • Artikel
  • Diskussion

Der Trainer des italienischen Fußball-Erstligisten FC Bologna, Sinisa Mihajlovic, muss sich wegen seiner Leukämie-Erkrankung erneut vom Tagesgeschäft zurückziehen. „Wenn die erste Lektion noch nicht genug war, gebe ich ihm eine weitere“, sagte der Trainer am Samstag bei einer Pressekonferenz des Clubs von ÖFB-Teamstürmer Marko Arnautovic in Bezug auf den Krebs, der einen erneuten Krankenhausaufenthalt notwendig macht.

Seit 2019 betreut Mihajlovic Bologna, bereits im ersten Jahr musste er wegen der Krankheit pausieren und erhielt eine Knochenmarkstransplantation. Seine Genesung sei ausgezeichnet gewesen, so Mihajlovic, „aber diese Krankheiten sind hinterhältig“. Auch diesmal werde er aber „nur einige Spiele“ verpassen, meinte der 53-jährige Serbe. Er sei nun zusätzlich gelassener. „Ich bin mir sicher, dass meine Spieler mich nicht enttäuschen werden, ich werde mit ihnen kämpfen, und ich bin sicher, dass sie für mich kämpfen werden“, sagte Mihajlovic. „Ich werde bald zurück sein.“

Entgeltliche Einschaltung

Kommentieren


Schlagworte

Entgeltliche Einschaltung