Entgeltliche Einschaltung

Ukraine-Benefizkonzert am Wiener Heldenplatz

  • Artikel
  • Diskussion

Heute, Sonntag, steigt ab 13 Uhr am Wiener Heldenplatz das nächste große Ukraine-Benefizkonzert. Die Veranstalter gehen von bis zu 100.000 Besucherinnen und Besucher aus. Der Eintritt ist frei, unter dem Motto „YesWeCare“ werden jedoch Spenden für die Kriegsopfer der Ukraine gesammelt. Der gesamte Betrag wird den Organisationen SOS-Kinderdorf und Nachbar in Not übergeben.

Zu den Hauptacts zählen Folkshilfe, Kurt Ostbahn und Wanda, wie schon zuletzt im Happel-Stadion gibt es auch eine Rede des Bundespräsidenten. Außerdem hoffen die Veranstalter auf eine Live-Zuspielung des ukrainischen Präsidenten Wolodymyr Selenskyj. Die Veranstalter haben eine FFP2-Maskenpflicht angekündigt. Auf PULS 24 lässt sich das Benefizkonzert von 13 bis 23 Uhr live verfolgen.

Entgeltliche Einschaltung

Kommentieren


Schlagworte

Entgeltliche Einschaltung