Verstappen gewinnt in Jeddah vor Leclerc und Sainz

Max Verstappen hat den zweiten Formel-1-Grand-Prix in der neuen Saison gewonnen. Der Niederländer setzte sich beim Großen Preis von Saudi-Arabien in Jeddah im Red Bull vor dem Ferrari-Duo Charles Leclerc und Carlos Sainz durch. Sergio Perez im zweiten Red Bull, der aus der Pole Position gestartet war, wurde am Sonntag Vierter. Die WM-Führung behielt Leclerc. Der dritte WM-Lauf des Jahres findet in zwei Wochen in Melbourne an der australischen Südostküste statt.

Verwandte Themen