Entgeltliche Einschaltung

Schüsse in New Yorker U-Bahn-Station - Verletzte

  • Artikel
  • Diskussion

Bei Schüssen in einer U-Bahn-Station in New York sind Medienberichten zufolge mehrere Menschen verletzt worden. Eine Polizeisprecherin bestätigte am Dienstag, dass ein Notruf eingegangen sei. Laut dem US-Nachrichtensender CNN wurden fünf Menschen von Kugeln getroffen. Die Polizei betonte zudem nach Berichten über nicht detonierte mutmaßliche Sprengsätze, es seien „keine aktiven Sprengsätze“ gefunden worden.

Der Vorfall ereignete sich im Stadtteil Brooklyn in der 36th Street Subway Station in Brooklyn‘s Sunset Park neighborhood. Die Polizei rief die Bevölkerung per Twitter auf, die Gegend zu meiden. Die genauen Hintergründe waren zunächst unklar.

Entgeltliche Einschaltung

TT-ePaper 4 Wochen gratis lesen

Die Zeitung jederzeit digital abrufen, ohne automatische Verlängerung

TT ePaper

Kommentieren


Schlagworte

Entgeltliche Einschaltung