Entgeltliche Einschaltung

Golfer Straka nur zwei Schläge hinter Spitze Fünfter

  • Artikel
  • Diskussion

Golfer Sepp Straka hat sich beim PGA-Turnier in Hilton Head am dritten Tag vom achten auf den geteilten fünften Platz verbessert. Der gebürtige Wiener spielte am Samstag trotz eines frühen Double-Bogeys noch eine 67er-Runde von vier unter Par. Mit insgesamt neun unter liegt er vor dem Schlusstag nur zwei Schläge hinter dem führenden US-Amerikaner Harold Varner III. Matthias Schwab fiel hingegen durch eine Par-Runde auf den 63. Rang zurück.

TT-ePaper 4 Wochen gratis lesen

Die Zeitung jederzeit digital abrufen, ohne automatische Verlängerung

TT ePaper
Entgeltliche Einschaltung

Kommentieren


Schlagworte

Entgeltliche Einschaltung