Entgeltliche Einschaltung

Bayer Hackl soll laut Medien ÖRV-Trainerteam komplettieren

  • Artikel
  • Diskussion

Dem österreichischen Rodelteam winkt ein prominenter Zugang im Trainerbereich: Laut Berichten der Tageszeitung „Österreich“ (Dienstag) und „sport24“ (Online) wechselt der deutsche Dreifach-Olympiasieger Georg Hackl zur Mannschaft um seinen einstigen Rivalen und aktuellen ÖRV-Präsidenten Markus Prock. Hackl soll demnach am Donnerstag präsentiert werden. Der ÖRV wollte am Dienstag dazu keine Stellungnahme abgeben.

Der 55-jährige Hackl ist langjähriger Coach im deutschen Verband und war zuletzt als Techniktrainer am Gold-Coup bei den Olympischen Spielen in Peking beteiligt. Der Bayer bestätigte der Deutschen Presse-Agentur, dass man in Gesprächen sei. „Momentan kann ich dazu nichts sagen. Nach Olympischen Spielen ist es aber immer so, dass es mal Angebote gibt und Gespräche geführt werden“, sagte Hackl am Dienstag.

Entgeltliche Einschaltung

Hackl holte dreimal Olympia-Gold (1992, 1994 und 1998) sowie zweimal Silber und war dreimal Weltmeister im Einsitzer.

Jetzt einen von drei Weber Grill gewinnen

TT-ePaper 4 Wochen gratis ausprobieren, ohne automatische Verlängerung


Kommentieren


Schlagworte

Entgeltliche Einschaltung