Entgeltliche Einschaltung

Polizei in Paris schoss auf verdächtiges Auto - Zwei Tote

  • Artikel
  • Diskussion

Polizisten haben im Zentrum der französischen Hauptstadt Paris auf ein Auto geschossen, das versucht haben soll, sie zu rammen. Dabei wurden zwei Insassen des Fahrzeugs getötet und ein dritter verletzt, wie die Nachrichtenagentur AFP in der Nacht auf Montag aus Polizeikreisen erfuhr. Demnach wollten die Beamten das Auto kontrollieren, weil es auf der Brücke Pont Neuf in falscher Richtung fuhr. Anstatt zu stoppen, soll der Fahrer auf die Polizisten zugesteuert sein.

Die Pont Neuf befindet sich in der Nähe des berühmten Louvre-Museums. In der französischen Hauptstadt feierten am Sonntagabend zahlreiche Anhänger von Präsident Emmanuel Macron dessen Wiederwahl. Macron sprach am Fuß des Eiffelturms zu ihnen, wenige Minuten mit dem Auto von der Brücke entfernt.

Entgeltliche Einschaltung

Kommentieren


Schlagworte

Entgeltliche Einschaltung