Entgeltliche Einschaltung

Kogler stellt sich Wiederwahl zum Bundessprecher der Grünen

  • Artikel
  • Diskussion

Die Grünen treffen sich am Samstag in Villach zu einem Bundeskongress, coronabedingt mit halbjährlicher Verspätung. Vizekanzler Werner Kogler stellt sich dabei ohne Gegenkandidat der Wiederwahl zum Bundessprecher für weitere drei Jahre. Er hat ein Rekordergebnis von 99 Prozent der Delegiertenstimmen zu verteidigen. Aufsteigen soll Umweltministerin Leonore Gewessler, und zwar zu Koglers Vize. Dies wird aber erst nach dem Parteitag erfolgen.

Auch Gesundheitsminister Johannes Rauch stellt sich einer Wahl, er muss vom höchsten Parteigremium formal als Regierungsmitglied bestätigt werden. Als Rednerin ist neben Kogler auch Olga Voglauer angesagt, Landessprecherin und Spitzenkandidatin der Grünen Kärnten/Koroška. Sie hat kommendes Jahr eine Landtagswahl zu schlagen, es geht um den Wiedereinzug.

Entgeltliche Einschaltung

Kommentieren


Schlagworte

Entgeltliche Einschaltung