Entgeltliche Einschaltung

Französische Nachtclubgröße Régine mit 92 Jahren gestorben

  • Artikel
  • Diskussion

Die französische Sängerin Régine, ist am Sonntag mit 92 Jahren gestorben. Die Künstlerin trat in legendären Konzerthallen wie dem Pariser Olympia und der Carnegie Hall in New York auf und war auch im Kino an der Seite von Romy Schneider in Pierre Granier-Deferres „Le Train“ zu sehen. Zeitgleich zu ihrer Karriere als Chansoniere führte sie Pariser Nachtclubs wie „Le New Jimmy‘s“ oder „Chez Régine“ - insgesamt 22 Etablissements.

TT-ePaper 4 Wochen gratis lesen

Die Zeitung jederzeit digital abrufen, ohne automatische Verlängerung

TT ePaper
Entgeltliche Einschaltung

Kommentieren


Schlagworte

Entgeltliche Einschaltung