„Joker" als Oscar-Favorit, dicht gefolgt von „Irishman" und Tarantino-Werk

In Los Angeles wurden die Nominierungen für die 92. Academy Awards bekannt gegeben. Die meisten gab es für „Joker". Aber auch Tarantinos „Once Upon a Time ... in Hollywood", „The Irishman" von Martin Scorsese haben mehrere Chancen auf eine Trophäe.

Joaquin Phoenix brilliert im preisgekrönten Film in der Rolle des Arthur Fleck alias Joker.
© Warner

Los Angeles – In Los Angeles ist die Sonne noch nicht aufgegangen, aber Hollywood ist schon hellwach. Die Nominierungen für die Oscars wurden bekannt gegeben. Das Feld führt Todd Phillips' Porträt „Joker" mit Joaquin Phoenix in der Hauptrolle mit elf Nominierungen an. Mit je 10 Nominierungen dicht auf den Fersen folgen Martin Scorseses Gangsterepos „The Irishman", Sam Mendes' Weltkriegsparabel „1917" und Quentin Tarantinos „Once Upon A Time... In Hollywood".

Brad Pitt und Laura Dern haben Chancen auf den Oscar als beste Nebendarsteller. Pitt wurde für seine Rolle als Stuntman in Quentin Tarantinos „Once Upon a Time in Hollywood“ nominiert, Dern für ihren Auftritt als Scheidungsanwältin in „Marriage Story“. In der Männerriege konkurriert Pitt unter anderem mit Al Pacino und Joe Pesci aus „The Irishman“. Zu den fünf Anwärterinnen in der Frauenriege gehören auch Scarlett Johansson („Jojo Rabbit“) und Margot Robbie („Bombshell“).

Die nominierten Schauspielerinnen in einer Nebenrolle:

Die nominierten Schauspieler in einer Nebenrolle

TT-ePaper gratis lesen

Die Zeitung ab sofort bis auf Weiteres kostenlos digital abrufen

TT E-PaperTT E-Paper

Bester Original-Song

Für ihre Hauptrollen dürfen sich Renée Zellweger und Leonardo DiCaprio Hoffnungen Machen. Zellweger wurde für ihre Rolle der Schauspielerin Judy Garland in dem Film „Judy“ als beste Hauptdarstellerin nominiert, DeCaprio für seine Rolle in dem Film „Once Upon a Time in Hollywood“ als bester Hauptdarsteller. Zellweger hat in ihrer Kategorie Konkurrenz von Charlize Theron („Bombshell“), Cynthia Erivo („Harriet“), Scarlett Johansson („Marriage Story“) und Saoirse Ronan („Little Women“). DeCaprio tritt gegen Antonio Banderas („Leid und Herrlichkeit“), Adam Driver („Marriage Story“), Joaquin Phoenix („Joker“) und Jonathan Pryce („Die zwei Päpste“) an.

Die nominierten Schauspieler in eine Hauptrolle

Die nominierten Schauspielerinnen in eine Hauptrolle

Die nominierten Regisseure

Martin Scorsese („The Irishman“), Sam Mendes („1917“) und Quentin Tarantino („Once Upon a Time in Hollywood“) haben Chancen auf den Oscar für die beste Regie. Außerdem gehören auch Bong Joon Ho („Parasite“) und Todd Phillips („Joker“) zu den Nominierten.

Die Nominierten in der Kategorie „Bester Film"

„The Irishman“, „Joker“ und „Little Women“ gehen ins Rennen um den Oscar als bester Film. Die Werke gehören zu den insgesamt neun Anwärtern für den wichtigsten Filmpreis der Welt. Nominiert wurden außerdem „Le Mans 66 - Gegen jede Chance“, „Jojo Rabbit“, „Marriage Story“, „1917“, „Once Upon a Time in Hollywood“ und „Parasite“.

Der Livestream zum Nachsehen


Kommentieren


Schlagworte