Moped wieder in Mode: Neue Abgasnormen drücken auf Preise

Mit 1. Jänner 2021 wird die Abgasnorm Euro 5 eingeführt. Vorher wird es wohl Rabattaktionen auf den Lagerbestand von Mopeds geben und die Preise dürften sinken.

Symbolfoto.
© FREEK VAN DEN BERGH

Wien – Im Vorjahr hat die Nachfrage nach Mopeds - nach eher mageren Jahren zuvor - um sieben Prozent zugenommen, insgesamt wurden 12.965 Fahrzeuge neu zugelassen. Für heuer erwartet die Interessensgemeinschaft arge2rad sinkende Preise, da mit 1. Jänner 2021 die Abgasnorm Euro 5 eingeführt wird und es vorher wohl noch Rabattaktionen auf den Lagerbestand geben werde.

Als einen weiteren Trend prognostiziert die arge2rad ein verstärktes Interesse nach schweren Reisemotorrädern und leichten Rollern. Wie auch im Autosektor gibt es bei der Elektromobilität erhebliche Zuwächse, allerdings von sehr niedrigem Niveau ausgehend. 2.453 Einheiten wurden 2019 neu angemeldet, was im Jahresvergleich einem Plus von 15 Prozent entspricht. Insgesamt wurden im Vorjahr 40.665 zweirädrige Kfz neu angemeldet. (APA)

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.


Kommentieren


Schlagworte