Ungleichheitsbericht

2153 Milliardäre besitzen mehr als 60 Prozent der Weltbevölkerung zusammen

Ein Grund für die Wohlstands-Unterschiede zwischen den Geschlechtern: Frauen arbeiten weltweit pro Tag zwölf Milliarden Stunden unbezahlt.
© pixabay

Die Schere zwischen Arm und Reich geht weiter stark auseinander. Auch die Wohlstands-Kluft zwischen Männern und Frauen ist groß. Denn, so zeigt ein Oxfam-Bericht: Frauen arbeiten weltweit pro Tag zwölf Milliarden Stunden unbezahlt.

Verwandte Themen