55-Jährige in Kappl aus Sessellift gestürzt: schwer verletzt

Eine deutsche Urlauberin stürzte aus einem Sessellift sechs Meter in die Tiefe. Die Deutsche wurde schwer verletzt und musste mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus geflogen werden.

(Symbolbild)
© Thomas Böhm / TT

Kappl – Am späten Freitagvormittag hat sich im Skigebiet von Kappl ein schwerer Unfall zugetragen. Laut ersten Informationen der Polizei ist eine 55-Jährige aus sechs Metern Höhe aus einem Sessellift gefallen. Wie es dazu kam, ist noch nicht klar. Die Deutsche wurde schwer verletzt mit dem Notarzthubschrauber ins Krankenhaus nach Zams gebracht. Die polizeilichen Erhebungen sind im Gange.

Die Angehörigen bitten Zeugen des Vorfalls, sich bei der Polzei Kappl (Tel.: 059 1337 143100) zu melden. Die Tochter der Mutter schilderte gegenüber der Tiroler Tageszeitung Online, dass andere Wintersportler, die hinter der Frau bzw. mit ihr im Sessellift saßen, den Vorfall beobachtet haben müssten. (TT.com)


Kommentieren


Schlagworte