James zog in NBA-Scorerliste an Bryant vorbei

In der ewigen Scorerliste belegt der Lakers-Star nun mit 33.655 Punkten den dritten Platz.

  • Artikel
  • Diskussion

Basketball-Superstar LeBron James von den Los Angeles Lakers hat in der nordamerikanischen Eliteliga NBA einen neuen Meilenstein erreicht: Dank seiner 29 Punkte bei der 91:108-Niederlage bei den Philadelphia 76ers überholte der 35-Jährige am Samstagabend (Ortszeit) in der ewigen Scorerliste Lakers-Legende Kobe Bryant und belegt nun mit 33.655 Punkten den dritten Platz.

Nur Kareem Abdul-Jabbar (38.387) und Karl Malone (36.928) liegen noch vor James.

NBA-Ergebnisse vom Samstag: Utah Jazz - Dallas Mavericks 112:107, Detroit Pistons - Brooklyn Nets 111:121 n.V., Cleveland Cavaliers - Chicago Bulls 106:118, Minnesota Timberwolves - Oklahoma City Thunder 104:113, Philadelphia 76ers - Los Angeles Lakers 108:91

TT-ePaper gratis lesen und ein E-Bike gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen. Der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren


Schlagworte