Vier Coronavirus-Infektionen in Bayern, zwei Verdachtsfälle in Südtirol

Die Zahl der Neuinfektionen mit dem Virus ging in Wuhan mit rund 200 Fällen weniger als am Vortag erstmals zurück. In Bayern wurden am Dienstagabend drei neue Ansteckungen bestätigt, aus Südtirol wurden am Mittwoch zwei Verdachtsfälle gemeldet. Sieben Österreicher befinden sich indes noch im betroffenen Gebiet in China.

  • Artikel
  • Video
  • Diskussion

Allgemeine Posting-Regeln

Wer hier postet muss die allgemeinen Gesetze und Rechtsvorschriften einhalten.

Mehr lesen