Unbekannte attackierten Touristenpaar auf Skipiste in Lermoos

Nicht nur verbal wurde das türkische Paar angegriffen, die unbekannten Skifahrer wurden auch handgreiflich. Dabei erlitt die Frau Prellungen.

  • Artikel
  • Diskussion
Symbolbild
© TT/Thomas Böhm

Lermoos – Auf einer Skipiste in Lermoos wurde am Donnerstagmittag ein türkisches Touristenpaar angegriffen. Gegen 11.30 Uhr war das Paar in Richtung Mittelstation unterwegs, als sich von hinten zwei andere Skifahrer – ein Mann und eine Frau – näherten. Der Mann fuhr auf das Paar auf und schrie es an. Außerdem versuchte er, mit seinem Ellbogen nach der Touristin zu schlagen. Als er sie verfehlt hatte, holte er mit seinem Skistock aus und schlug zweimal auf sie ein. Dabei erlitt die Frau eine Prellung am Oberschenkel. Ihr Ehemann konnte die beiden Unbekannten kurz aufhalten und drohte, die Polizei zu rufen. Daraufhin verschwanden sie. (TT.com)

"Kaiserschmarrndrama": 50x2 Karten für den Premieretag gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren


Schlagworte