Babos/Mladenovic holten Damen-Doppel bei Australian Open

Dritter Grand-Slam-Titel für Timea Babos und Kristina Mladenovic: Im Finale in Melbourne ließ das Duo Su-Wei/Strycova beim 6:2,6:1 keine Chance.

  • Artikel
  • Diskussion
Timea Babos und Kristina Mladenovic triumphierten zum zweiten Mal nach 2018 bei den Australian Open.
© DAVID GRAY

Melbourne – Timea Babos und Kristina Mladenovic haben ihren dritten gemeinsamen Grand-Slam-Titel im Doppel gefeiert. Das ungarisch-französische Tennis-Duo setzte sich am Freitag in Melbourne gegen Hsieh Su-Wei aus Taiwan und Barbora Strycova aus Tschechien deutlich 6:2,6:1 durch und holte den Australian-Open-Titel.

Babos/Mladenovic haben zuvor schon die Australian Open 2018 und die French Open 2019 gemeinsam gewonnen. Hsieh Su-Wei wird am Montag wieder an die Spitze der Doppel-Weltrangliste zurückkehren und ihre Doppelpartnerin Strycova ablösen. Wegen der brütenden Temperaturen um die 43 Grad wurde das Doppel unter dem geschlossenen Dach der Rod Laver Arena gespielt. (APA)

"Kaiserschmarrndrama": 50x2 Karten für den Premieretag gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren


Schlagworte