6000 Liter Alkohol entsorgt: Bier floss aus dem Wasserhahn

(Symbolbild)
© pixabay

Was sich manch einer vielleicht schon einmal gewünscht hat, ist in einer indischen Gemeinde Wirklichkeit geworden: Dort fließt Bier direkt aus dem Wasserhahn. Wie der US-Sender CNN berichtet, ist im südindischen Staat Kerala Alkohol in einen Brunnen gesickert und hat sich in die Wasserversorgung der Gegend gemischt.

Einige Bewohner wunderten sich demnach über braune Flüssigkeit, die aus ihren Wasserhähnen floss. Der Grund: In der Nähe sollen Arbeiter ein Loch gegraben und darin abgelaufenen Alkohol eines Hotels entsorgt haben – insgesamt 6000 Liter. Nicht geplant sei allerdings gewesen, dass der Alkohol – darunter Bier, Brandy und Rum – in die Wasserleitungen der Anwohner gerät. (TT.com)


Kommentieren


Schlagworte