22-jährige Radfahrerin in Innsbruck von Lkw erfasst und schwer verletzt

Der 40-jährige Lenker dürfte die Frau während eines Abbiegemanövers im Bereich Andechsstraße/Grabenweg übersehen haben.

Innsbruck – Im Osten von Innsbruck kam es am Freitagvormittag zu einem schweren Verkehrsunfall. Gegen 11.40 Uhr fuhr ein 40-Jähriger mit seinem Lkw auf der Andechsstraße Richtung Norden und wollte nach links in den Grabenweg einbiegen. Dabei dürfte er die vor ihm fahrende Radfahrerin übersehen haben, die an der Kreuzung ebenfalls links abbog.

Die 22-Jährige wurde vom Lkw von hinten erfasst und auf die Straße geschleudert. Sie erlitt dadurch schwere Verletzungen und wurde in die Klinik Innsbruck gebracht. (TT.com)


Schlagworte