Plus

Thomas Herzog an Parkinson erkrankt: Wenn der Sport zur Nebensache wird

Österreichs Sportlerin des Jahres Vanessa Herzog und Trainer Thomas Herzog, der erstmals öffentlich über seine Parkinson-Krankheit sprach.
© gepa

Tom Herzog, Trainer und Ehemann von Eisschnelllauf-Star Vanessa Herzog, sprach erstmals über seine Parkinson-Krankheit und peilt Olympia 2026 an.

Von Roman Stelzl

Calgary – Die ersten Symptome waren schon vor mehr als zwei Jahren da. Zittern, Stolpern, Sprachprobleme. Dann, kurz nach WM-Gold im Februar 2019, nach dem größten Erfolg von Eisschnelllauf-Star Vanessa Herzog, nutzte ihr Trainer und Ehemann Thomas Herzog die Ruhe nach dem Sturm für den fälligen Besuch beim Neurologen. Die Diagnose war so eindeutig wie schockierend: Parkinson, eine chronische Erkrankung des Nervensystems, an der unter anderem Box-Legende Muhammad Ali litt.

Aktion erforderlich

Ihr Gerät scheint nicht mit dem Internet verbunden zu sein. Bitte überprüfen Sie Ihre Internetverbindung und versuchen Sie dann erneut, die Seite zu laden.

Verwandte Themen