Zum Valentinstag: Alles über die Liebe im Wissenstest

Am 14. Februar ist Valentinstag, der Tag der Liebe. Brauch ist es, die Liebsten zu beschenken. Woher die Tradition kommt und alles über die liebe Liebe, erfahren Sie in diesem Quiz.

Am 14. Februar dreht sich alles um die liebe Liebe.
© gpointstudio

1. Zum Ursprung des Valentinstags gibt es verschiedene Theorien. Eine davon lautet, dass wir diesen Tag dem Bischof Valentin von Terni zu verdanken haben, denn dieser ...

a) ... traute im 15. Jahrhundert auch gleichgeschlechtliche Paare. Die Kirche verurteilte ihn zunächst zum Scheiterhaufen, sprach den Bischof später aber heilig.

b) ... führte im Jahr 300 n. Chr. Eheschließungen von Soldaten durch, obwohl ihm das der römische Kaiser verboten hatte.

c) ... war in den 1920ern die Werbefigur einer amerikanischen Floristenkette.

2. Der Valentinstag erfreut besonders die Floristen – er zählt neben dem Muttertag zu den umsatzstärksten im ganzen Jahr. Wie viele Schnittblumen werden in Österreich im Schnitt am 14. Februar verkauft?

a) 15 Millionen.

b) 20 Millionen.

c) 30 Millionen.

3. Das beliebteste Valentinstagsgeschenk ist nach wie vor die Grußkarte. Wie viele Valentinskarten werden Schätzungen zufolge jedes Jahr weltweit verschickt?

a) 100 Millionen.

b) 500 Millionen.

c) eine Milliarde.

4. Oh Romeo ... oh Julia ... Shakespeares Klassiker lässt wohl keinen unberührt. In welcher Stadt befindet sich der berühmte Balkon im Innenhof, wo sich Romeo und Julia die ewige Liebe schworen?

a) Venedig.

b) Verona.

c) Paris.

5. Unzählige Lieder besingen das Gefühl der Liebe, die Sehnsucht nach dem Liebs­ten und den Schmerz, der manchmal damit verbunden ist. Welches Liebeslied gehört mit 20 Millionen Platten zu den meistverkauften Songs der Welt?

a) „Thinking Out Loud“ von Ed Sheeran (2014).

b) „Someone Like You“ von Adele (2011).

c) „I Will Always Love You“ von Whitney Houston (1992).

6. In Japan werden die Männer zum Valentinstag von den Frauen beschenkt. Einen Monat später können sich dann die Frauen freuen. Womit werden sie am 14. März traditionell beglückt?

a) Mit gelben Tulpen.

b) Mit weißer Schokolade.

c) Mit kleinen Holzfiguren.

7. Liebe ist nur noch in der Kunst und in unserer Wahrnehmung eine Angelegenheit des Herzens. Gerade in der Phase des Verliebtseins überschwemmt der Botenstoff Dopamin das Gehirn. Ausgeschüttet wird er vom Hypothalamus, der wichtigsten Hormonquelle im Gehirn. Welches Hormon fördert aber, dass man langfristig mit einem Partner zusammenbleibt?

a) Oxytocin.

b) Serotonin.

c) Adrenalin.

8. Der Brauch, sich am Valentinstag gegenseitig zu beschenken, kommt von England. Seit wann erfreuen sich dort die Liebsten über Blumen oder Süßigkeiten?

a) Seit dem 19. Jahrhundert.

b) Seit dem 11. Jahrhundert.

c) Seit dem 15. Jahrhundert.

9. It’s a match! Laut einer Langzeitstudie aus Deutschland lernen sich vor allem unter 20-Jährige und über 40-Jährige über das Internet kennen. Die Altersgruppen dazwischen finden die große Liebe aber immer noch vorwiegend ...

a) Auf der Arbeit.

b) Im Freundes- und Bekanntenkreis.

c) In Discos oder Kneipen.

10. Seit dem 1. Jänner 2019 gilt in Österreich die „Ehe für alle“. Wie viele homosexuelle Paare haben in den ersten drei Quartalen „Ja“ zueinander gesagt?

a) 250.

b) 860.

c) 1290.

#TTExklusiv: Die Auflösung zum Quiz ⬇️

Kostenlos registrieren und weiterlesen

Dieser Exklusiv-Artikel ist nur für Nutzer verfügbar, die sich kostenlos auf tt.com registriert haben.

Jetzt kostenlos registrieren
Ich bin bereits registriert und möchte mich anmelden

Kommentieren


Schlagworte