Lalalala: Letzter Schliff für die singenden Opernball-Debütanten

Die Opernballdebütanten müssen am Donnerstag nicht nur perfekten Linkswalzer beherrschen. Zum ersten Mal werden die 144 Paare bei der Eröffnungschoreografie auch eine Gesangseinlage bieten – diese ist mit "Lalalala" zwar textlich nicht besonders schwierig, vorsichtshalber wurde bei der Generalprobe am Sonntag aber der Vize-Leiter des Staatsopernchors, Martin Schebesta, hinzugezogen.


Kommentieren


Schlagworte