Unfall mit drei Fahrzeugen in Mieming: 25-Jähriger verletzt

Ein Auto wurde nach einem Auffahrunfall auf der B189 gegen den Anhänger eines vorbeifahrenden Lkw geschoben. Der 25-jährige Lenker musste in die Klinik gebracht werden.

Drei Fahrzeuge waren in den Unfall involviert.
© zeitungsfoto.at

Mieming – Ein 25-jähriger Lenker wurde am Mittwochvormittag bei einem Unfall auf der B189 in Mieming verletzt. Der Mann wollte gegen 9 Uhr mit seinem Auto in Fahrtrichtung Westen links abbiegen und ordnete sich zur Fahrbahnmitte hin ein. Ein hinter ihm fahrender 61-Jähriger konnte nicht mehr rechtzeitig ausweichen und prallte mit seinem Klein-Lkw hinten auf das Auto. Dieses wurde quer zur Fahrbahn geschoben und prallte gegen den Anhänger eines entgegenkommenden Lkw.

Der 25-Jährige konnte sich selbst aus dem Auto befreien. Er wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades in die Innsbrucker Klinik eingeliefert. Die beiden anderen Lenker blieben unverletzt. Die B189 war eineinhalb Stunden lang komplett gesperrt. (TT.com)

TT-ePaper testen und eine von 150 Jahres-Vignetten gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren


Schlagworte