Auffahrunfall vor dem Bruckhäusltunnel: 31-Jähriger verletzt

Symbolfoto.
© Marina Rehfeld

Wörgl – Donnerstagvormittag kam es vor dem Ostportal des Bruckhäusltunnels zu einem Auffahrunfall. Als die Ampel auf Rot sprang, hielt eine 18-Jährige ihren Wagen an. Ein 31-Jähriger, der hinter ihr fuhr, prallte mit seinem Auto gegen das Heck des stehenden Fahrzeugs.

Die junge Lenkerin und ihre Großeltern wurden zur Kontrolle ins Krankenhaus gebracht. Laut Polizei seien aber keine offensichtlichen Verletzungen festgestellt worden. Der 31-Jährige begab sich selbst zum Arzt, er erlitt Verletzungen unbestimmten Grades. Die Autos wurden schwer beschädigt. (TT.com)

TT-ePaper testen und eine von 150 Jahres-Vignetten gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.


Schlagworte