Trauer, Tränen, Wut: 6000 bei Demo gegen mörderischen Hass in Hanau

Schmerz und Trauer sitzen nach dem Anschlag in Hanau tief. Am Samstag gehen 6000 Menschen gegen Hass auf die Straße. Die Parteien laufen Sturm gegen die AfD und sehen den Verfassungsschutz am Zug. Sicherheitsbehörden warnen indes nach dem Anschlag vor Falschmeldungen.

Um kommentieren zu können, müssen Sie TT-Abonnent sein und sich mit Ihrem Benutzerkonto angemeldet haben. Hier geht es zur Anmeldung bzw. Erstregistrierung.
Anmelden

Allgemeine Posting-Regeln

Wer hier postet muss die allgemeinen Gesetze und Rechtsvorschriften einhalten.

Mehr lesen