Blutige Eskalation in Idlib: Putin dämpft Hoffnung auf Syrien-Gipfel

Wegen der Kämpfe in der letzten Rebellenbastion Idlib, bei denen auch die Türkei kräftig mitmischt, sind laut UN bereits eine Million Menschen auf der Flucht. Die Lage könnte sich bald deutlich verschärfen.

Um kommentieren zu können, müssen Sie TT-Abonnent sein und sich mit Ihrem Benutzerkonto angemeldet haben. Hier geht es zur Anmeldung bzw. Erstregistrierung.
Anmelden

Allgemeine Posting-Regeln

Wer hier postet muss die allgemeinen Gesetze und Rechtsvorschriften einhalten.

Mehr lesen