Wohnhaus in Inzing wegen Brand kurzzeitig evakuiert

Eine Frau hatte Rauch und Brandgeruch aus einer Nachbarwohnung wahrgenommen und alarmierte die Feuerwehr. Während der Löscharbeiten wurde das Haus evakuiert.

(Symbolbild)
© Elena Reinthaler

Inzing – Einer aufmerksamen Nachbarin war es zu verdanken, dass ein Brand in Inzing am Donnerstagnachmittag rasch entdeckt und gelöscht werden konnte: Gegen 15.10 Uhr schlug die Frau Alarm, als sie Rauch und Brandgeruch aus einer Nachbarwohnung bemerkte. Die alarmierte Feuerwehr Inzing verschaffte sich über die ebenerdige Terrasse Zugang zu der Wohnung und begann mit den Löscharbeiten. Gegen 15.45 Uhr konnte „Brand aus" gegeben werden.

Während der Löscharbeiten wurde das Haus evakuiert. Ursache des Feuers war nach ersten Ermittlungen ein Kabelbrand. Verletzt wurde niemand, es entstand jedoch erheblicher Sachschaden. (TT.com)

TT-ePaper gratis testen und eines von drei E-Bikes gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt mitmachen
TT ePaper

Schlagworte