Exklusiv

Skitouren-Workshops für Kinder: Kleine Beine auf großer Tour

Mit dem Pieps um die Wette piepsen, Iglus bauen und Schokolade im Schneefeld suchen. Spielerisch lernen Kinder in speziellen Workshops die Grundlagen des Skitourengehens und was man in Sachen Sicherheit wissen muss. Sechs Nachwuchs-Tourengeher haben die TT mitgenommen.

Unterwegs zur Rauthhütte: Gabriel, Florian, Lorenz, Magdalena und Rosalie (v. l.) erklimmen Schritt für Schritt auf Tourenski den Berg.
© Beate Troger

Von Beate Troger

Ins rhythmische und monotone Knarzen der Skitourenbindung mischen sich Kinderstimmen, Kichern und das ein oder andere präpubertäre Schimpfwort. Die sechsköpfige Truppe, die hinter Bergführer Robert Scheiring gemächlich zur Rauthhütte unterhalb der Hohen Munde aufsteigt, sorgt für viel Aufsehen. Denn der Skitouren-Nachwuchs ist erst zwischen sieben und elf Jahre jung – und in der Skitourenszene eher selten anzutreffen.

Exklusiv

Kostenlos registrieren und weiterlesen

Dieser Exklusiv-Artikel ist nur für Nutzer verfügbar, die sich kostenlos auf tt.com registriert haben.

Jetzt kostenlos registrieren
Ich bin bereits registriert und möchte mich anmelden

Kommentieren


Schlagworte