„Sisi“ wird neu verfilmt: Drehstart für Serie noch heuer

Das Leben der Kaiserin wird einmal mehr filmisch aufbereitet.
© dpa/Bernhaut

„Sisi", die Serie: Österreichs liebste Kaiserin erhält ein zeitgemäßes Bildschirmformat und wird bald über TVNOW, den Streamingdienst von RTL, verfügbar sein. Drehstart der Produktion von Wiener Satel Film („Freud") und Story House soll noch heuer sein, wie es in einer Aussendung zum Abschluss der Berlinale heißt. Das bewegte Leben Elisabeths wird in einer sechsteiligen Event-Serie erzählt.

Als Autorenteam gehen Stefan Brunner, der auch die ORF-Netflix-Koproduktion „Freud" mitverantwortete, Sabine Thor-Wiedemann und Andreas Gutzeit ans Werk, die ersten Bücher seien bereits fertig. „Das Publikum darf sich eine zeitgemäße, farbenprächtige Heimatfilm-Serie, tolle Schauwerte und ganz großes Drama erwarten", zitiert der Kurier-Produzent Heinrich Ambrosch. Den Weltvertrieb übernimmt Beta Film. (APA)

TT-ePaper gratis lesen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt testen
TT ePaper

Kommentieren


Schlagworte