Auto von betrunkener 35-Jähriger prallte in Kirchberg gegen Betonpflock

Die Frau war am Dienstag mit dem Auto zuerst mit dem Auto einer 58-jährigen entgegenkommenden Lenkerin touchiert. Danach wurde ihr Pkw gegen einen Betonpflock und einen Zaun geschleudert.

(Symbolfoto)
© JAKOB GRUBER

Kirchberg – Zwei Verletzte forderte am Dienstagnachmittag ein Alkunfall auf der Kitzbüheler Straße bei Kirchberg: Dort war gegen 17.55 Uhr eine 35-jährige Kroatin in östliche Richtung unterwegs. Aus unbekannter Ursache touchierte die Lenkerin plötzlich das entgegenkommende Auto einer 58-jährige Österreicherin.

Während das Fahrzeug der Einheimischen sofort zum Stillstand kam, prallte das Auto der Kroatin gegen einen Betonpflock sowie gegen einen Zaun rechtsseitig der Fahrbahn. Die 35-Jährige, bei der ein Alkomattest positiv verlief, und ihr 36-jähriger Mitfahrer wurden unbestimmten Grades verletzt und nach der Erstversorgung in das Bezirkskrankenhaus St. Johann eingeliefert. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden. (TT.com)

TT-ePaper testen und eine von drei Gasser Tourenrodeln gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Die TT verlost drei Gasser Tourenrodeln und 50 Thermosflaschen

Kommentieren


Schlagworte