Exklusiv

Gut zu wissen: Vier goldene Geld-Regeln für Frauen

Frauen verdienen im Schnitt immer noch weniger als Männer, nehmen längere berufliche Auszeiten wegen der Kindererziehung, und arbeiten häufiger in Teilzeit - soweit die Fakten. Dabei sollten Frauen unbedingt grundlegende Regeln beachten um nicht in die Altersarmut zu rutschen.

Symbolfoto
© PantherMedia

Wien – In den 1970er-Jahren machte die Frauenbewegung Emanzipation auch in Österreich zum Thema. Heute ist es die Frauenquote, die in Chefetagen und der Politik das alte Rollenmuster aufzuweichen versucht. Doch es gibt eine Bastion, in der die Männer immer noch dominieren und das traditionelle Rollenbild behaupten – und zwar, wenn es ums Geld geht. Frauen verdienen im Schnitt immer noch weniger als Männer, nehmen längere berufliche Auszeiten wegen der Kindererziehung, und arbeiten häufiger in Teilzeit.

Exklusiv

Kostenlos registrieren und weiterlesen

Dieser Exklusiv-Artikel ist nur für Nutzer verfügbar, die sich kostenlos auf tt.com registriert haben.

Jetzt kostenlos registrieren
Ich bin bereits registriert und möchte mich anmelden

Kommentieren


Schlagworte