Zwei Verletzte bei Fahrzeugüberschlag auf Stummerbergstraße

Ein 27-Jähriger kam mit seinem Pkw von der Fahrbahn ab, er und seine 24-jährige Beifahrerin wurden unbestimmten Grades verletzt.

Das Fahrzeug stürzte über eine Böschung ab und kam durch einen Zaun gebremst vor einem steilen Waldstück zum Stillstand.
© ZOOM.TIROL

Stumm – Am Freitag gegen 20.15 Uhr war ein 27-jähriger Deutscher von Stumm nach Stummerberg unterwegs, als er mit seinem E-Auto rechts von der Straße abkam und sich überschlug. Kurz vor einem steilen Waldstück kam das Fahrzeug zum Stillstand, wie die Polizei berichtet.

Der Lenker und die 24-jährige Beifahrerin wurden unbestimmten Grades verletzt. Passanten verständigten den Notruf. Die beiden Verletzten wurden nach der Erstversorgung ins Krankenhaus Schwaz gerbracht. Das Auto musste aufwendig von den FFW Stumm und Schwaz geborgen werden. (TT.com)

© ZOOM.TIROL

TT-ePaper gratis lesen

Die Zeitung ab sofort bis auf Weiteres kostenlos digital abrufen

TT E-PaperTT E-Paper

Schlagworte