Corona-Flashmob: So schön klingen die Balkonkonzerte in Tirol

Man hat das Gefühl ganz Tirol musizierte in den vergangenen Tagen um 18 Uhr. Die Balkonkonzerte für den Zusammenhalt in der Coronakrise nehmen immer mehr zu. Hier ein Best-of ...

Die Tiroler beteiligten sich eifrig am Corona-Flashmob. Zahlreiche Videos wurden uns geschickt.
© Screenshot/Videos

Innsbruck, Wien – Nach Italien und Spanien hat das Coronavirus am Sonntagabend auch Österreich seine ersten Balkonkonzerte beschert. Musiker hatten über Soziale Medien für 18 Uhr zu einem „Flashmob-Gig" aufgerufen. Dabei blieb es nicht bei einem einmaligen Ereignis. Auch in Tirol spielen seit dem jeden Tag zur selben Uhrzeit viele auf Balkonen,in Innenhöfen und bei offenem Fenster, um in Zeiten, in denen man zuhause bleiben sollte, die Gemeinschaft zu stärken und den Alltag schöner zu gestalten.

Weitere Videos gesucht

Schickt uns eure Videos von Balkonkonzerten in Tirol an forum@tt.com. Habt ihr eure Aufnahmen bereits auf Social Media veröffentlicht, reicht auch der Link.

Der Artikel wird laufend ergänzt. Wir freuen uns über eure Zusendungen!

In den vergangenen Tagen hatte Life Radio dazu aufgerufen, jeweils einen bestimmten Song (u.a. „I am From Austria", „Dem Land Tirol die Treue", „Last Christmas") bei den Balkonkonzerten zu spielen.

Am Montag soll „Biene Maja" um 18 Uhr durch die Lüfte tönen.

Das Rote Kreuz ruft jeden Abend zum Klatschen auf. Als Dankeschön, Wertschätzung und zu Motivation für alle fleißigen Helfer.

© Grill Vanessa

Auch da machen die Tiroler mit:

Selbst die Polizei ist mit von der Partie und fährt mit lautem „Dem Land Tirol die Treue" durch die Gemeinde Buch in Tirol.

TT-ePaper gratis lesen

Die Zeitung ab sofort bis auf Weiteres kostenlos digital abrufen

TT E-PaperTT E-Paper

Hier ein Best-of der Balkonkonzerte unserer Leser

Tux-Lanersbach

Oberperfuss

Völs

Unterpeischlach, Kals

Söll

Schlagersänger Gregor Glanz sang von einem Balkon in Innsbruck

Scheffau

„Last Christmas" in Schwaz

Steinach am Brenner

Prutz

Stubaital

Weerberg

Kramsach

Schwaz

Tux

Kitzbühel

St. Gertraudi

Arzl im Pitztal

Kolsass

Innsbruck

St. Jakob in Haus

Nesselwängle

Tux

Anras in Osttirol

St. Jakob in Haus

Pillberg

Was macht ein Tiroler wenn er im abgesperrten Gasteinertal ist? Auch ein Balkonkonzert mit den Nachbarn :-)

Wattenberg

Völs

Götzens

Imsterberg

Kirchbichl

Kirchberg

Stans

Zillertal

Innsbruck

„I am from Austria" war am Sonntag sehr beliebt. Manche sangen selbst, manche spielten das Original von Rainhard Fendrich in voller Lautstärke ab.

Stans

Matrei in Osttirol

Hopfgarten im Brixental

Auch die Osttiroler Sängerin Sarah Köll, auch bekannt als „Sara de Blue" sang die inoffizielle österreichische Hymne.

Zams (am Montag)

Mit Mundharmonika ... (am Montag)

Hall

Life Radio rief am Montag zu einem weiteren Balkonkonzert auf. Dieses Mal sollte einheitlich „Dem Land Tirol die Treue" gedudelt, gespielt, gesungen werden.

Videos dazu wurden prompt geschickt:

Manche planen jetzt jeden Tag ein Gratis-Konzert.

Es gab auch irische Folklore passend zum bevorstehenden St. Patrick's Day

Innrain in Innsbruck

Ellmau

Alpbach

Götzens

Mitgemacht wird in jedem Alter

Kaunerberg

Telfs

Thiersee

Pill

Kundl

Oberperfuss

Stanz bei Landeck

Innsbrucker Riedgasse

Anras

Going

Grins

St. Johann

Fulpmes

Zams

Achensee

Speckbacherstraße in Innsbruck

Völs

Häselgehr

Grinzens

Schützenstraße in Innsbruck

Schwaz

Steinach am Brenner

St. Leonhard im Pitztal

Fließ

Silz

Sautens

Achenkirch

Innsbrucker O-Dorf

Flaurling

Angath

Trins im Gschnitztal

(TT.com/vags)


Kommentieren


Schlagworte