Von Kitzbühel bis Reutte: So helfen sich Tiroler in Corona-Zeiten

Gerade für ältere und gefährdete Menschen, die alleine leben, kann die Versorgung zur Herausforderung werden. Nachbarschaftshilfe kann hier Abhilfe leisten. Auch für die Kinderbetreuung gibt es bereits Aktionen, ebenso helfen sich Tierhalter gegenseitig aus. Was in den Tiroler Bezirken auf die Beine gestellt wurde, lesen Sie hier:

Um kommentieren zu können, müssen Sie TT-Abonnent sein und sich mit Ihrem Benutzerkonto angemeldet haben. Hier geht es zur Anmeldung bzw. Erstregistrierung.
Anmelden

Allgemeine Posting-Regeln

Wer hier postet muss die allgemeinen Gesetze und Rechtsvorschriften einhalten.

Mehr lesen