Bei Skitour in Aurach erwischt: Ehepaar angezeigt

Ein Ehepaar aus dem Bezirk Kitzbühel wurde am Donnerstag bei der Abfahrt nach einer verbotenen Skitour von der Polizei erwartet.

Symbolbild.
© thomas böhm

Aurach bei Kitzbühel – Erneut sind am Donnerstag in Aurach zwei Personen bei einer verbotenen Skitour erwischt worden. Nachdem bereits am Mittwoch gleich sechs Tourengeher eine Anzeige kassierten, wurde nun ein Ehepaar aus dem Bezirk Kitzbühel (40 und 44 Jahre alt) bei der Abfahrt im Bereich des Forstweges Wildalmgraben von der Polizei angehalten.

Wie sich herausstellte, waren die beiden im freien Gelände auf den Gipfel des Sonnspitz aufgestiegen. Bei der anschließenden Abfahrt erwartete die Polizei das Paar nach Hinweisen aus der Bevölkerung. Die beiden werden wegen mehrerer Delikte nach der Covid-19-Verordnung angezeigt. (TT.com)


Schlagworte