Vespa-Lenker bei Unfall in Aldrans schwer verletzt

Ein 52-Jähriger kam mit seiner Vespa in einer Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit einem Pkw.

Symbolfoto
© TT / Thomas Murauer

Aldrans - Am Montag gegen 15.25 Uhr fuhr ein 52-jähriger mit seiner Vespa auf der Ellbögener Landesstraße (L38) von Ampass in Richtung Aldrans. In einer Rechtskurve geriet er aus bisher unbekannter Ursache auf die Gegenfahrbahn, wo er mit einem entgegenkommenden PKW kollidierte. Beim dem Unfall wurde der 52-Jährige schwer verletzt. Er musste von der der Rettung in die Klinik nach Innsbruck eingeliefert werden.

Während der Pkw-Lenker des PKWs unverletzt blieb, erlitten eine mitfahrende Frau und ein dreijähriges Mädchen Verletzungen unbestimmten Grades. Sie wurden zur weiteren medizinischen Abklärung ebenfalls in die Klinik nach Innsbruck gebracht. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden. (TT.com)


Kommentieren


Schlagworte