Für Mitglieder kostenlos: Innsbrucker Stadtbibliothek bietet Abholservice an

Ab Dienstag können Bücher, Filme, Hörbücher, Spiele und Zeitschriften im Online-Katalog reserviert und am nächsten Tag an der Infotheke abgeholt werden.

  • Artikel
  • Diskussion (6)
Die Stadtbibliothek bleibt wegen Corona vorerst geschlossen, bietet aber ab Dienstag einen Abholservice für Bücher und Medien an.
© Stadtbibliothek Ennemoser/Rechfelden

Innsbruck – Die Innsbrucker Stadtbibliothek überbrückt die Wartezeit bis zur Wiedereröffnung jetzt mit einem neuen Abholservice. Ab Dienstag können Bücher, Filme, Hörbücher, Spiele und Zeitschriften im Online-Katalog reserviert und am nächsten Tag an der Infotheke abgeholt werden. Der Service ist für Mitglieder kostenlos. Wer noch nicht Mitglied ist, kann das per E-Mail an post.stadtbibliothek@innsbruck.gv.at ändern.

Bis die Stadtbibliothek wieder ihren vollen Betrieb aufnimmt, sollen weiterhin keine Medien zurückgebracht werden. Alle Medien sind automatisch verlängert, es fallen auch weiterhin keine Gebühren an. (TT.com)

So geht's:

✔️ bis zu 5 Medien im Online-Katalog unter Mein Konto auswählen und reservieren

✔️ E-Mail(s) mit Reservierungsbestätigung und Abholtag erhalten

✔️ Abholzeiten beachten:

  • Mo 14-17 Uhr: für alle
  • Di–Fr 10-12 Uhr: für Risikogruppen
  • Di–Fr 13-17 Uhr: für alle

✔️ zum Abholen unbedingt Mund-Nasen-Schutz mitnehmen

✔️ Abstand- und Hygieneregeln einhalten

✔️ wenn möglich alleine abholen


Kommentieren


Schlagworte