Götzner Straße wird ab Montag wochenlang saniert

Verkehrsteilnehmer haben ab Montag auf der L 12 mit Wartezeiten zu rechnen. Die Sanierungsarbeiten sollen voraussichtlich bis 26. Juni dauern.

Die L12 führt von Innsbruck ins Westliche Mittelgebirge.
© Domanig

Götzens – Auf der Götzner Straße (L 12) kommt es ab Montag, 18. Mai, zu Verkehrsbehinderungen. Grund sind Sanierungsarbeiten im Bereich zwischen der Kreuzung mit der Völser Straße (L 11)und der MPreis-Filiale in Götzens, wie das Land am Samstag mitteilte. Während der Bauarbeiten, die voraussichtlich bis zum 26. Juni andauern, wird der Verkehr in den betroffenen Abschnitten mit Verkehrsposten geregelt. Es ist daher mit Wartezeiten zu rechnen.

Die Baumaßnahmen sehen eine umfangreiche Belagssanierung vor: Die Asphaltdecke soll abgefräst und die Straße anschließend neu asphaltiert werden. Die Baufelder sollen bei den Fräsarbeiten in 250 Meter und bei den Asphaltierungsarbeiten in 500 Meter lange Bauabschnitte geteilt werden. Das soll die Wartezeiten für die Verkehrsteilnehmer möglichst geringe halten. (TT.com)

TT-ePaper gratis testen und 5 x 1.000 € Geburtstagsgeld gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt testen
TT ePaperTT ePaper

Kommentieren


Schlagworte