Zusammenstoß in Zirl: Autolenker sah Radler zu spät

Beim Abbiegen übersah ein 23-jähriger Autofahrer einen 57 Jahre alten Radler. Dieser stürzte und musste ins Krankenhaus eingeliefert werden.

Symbolfoto
© APA

Zirl – Am Montagmorgen übersah ein 23-jähriger Autolenker beim Abbiegen in eine Firmeneinfahrt an der Salzstraße in Zirl einen Radfahrer. Dieser kam bei dem Zusammenstoß zu Sturz und zog sich Verletzungen unbestimmten Grades zu. Der 57-Jährige wurde in das Krankenhaus Hall eingeliefert. (TT.com)


Kommentieren


Schlagworte