Exklusiv

Ob Covid oder Grippe: Tiroler Firma macht Einkaufswägen virenfrei

Mit UV-C-Licht zerstört der „SeCUBE“ der Firma Planlicht Viren, Bakterien, Keime und Pilze. Das Echo auf das neu entwickelte Gerät ist im Testlauf „überwältigend“.

Einkaufswägen im „SeCUBE“ zur Desinfektion mit UV-C-LED-Lichttechnologie.
© planlicht

Von Brigitte Warenski

Innsbruck, Fiecht – Einkaufswägen in Supermärkten gehen täglich durch viele Hände. Bereits in Vor-Covid-19-Zeiten verspürten viele Menschen einen gewissen Ekel vor den Wägen, mitten in der Corona-Pandemie kommt dazu die Sorge vor einer Ansteckung.

In der ersten Zeit des Lockdowns gab es an den Eingängen zu den Supermärkten eigenes Personal, das jeden Einkaufswagen händisch für die Kunden desinfiziert hat. Jetzt stehen im besten Fall Desinfektionsmittel zur Selbstbedienung zur Verfügung. Mitten in dieser Krise kam Felicitas und Gerald Kohler, Geschäftsführer des Fiechter Unternehmens Planlicht, die Idee, hier Abhilfe zu schaffen. Entwickelt wurde in Kooperation mit Berger Ecotrail der „SeCUBE“, eine große Box, in der Einkaufswägen statt mit Chemie energieeffizient mit UV-C-LED-Lichttechnologie desinfiziert werden. „UV-C-Licht – das energiereichste ultraviolette Licht mit der kürzesten Wellenlänge – wird schon vielerorts zur Desinfektion von Luft, Wasser und Oberflächen eingesetzt.

Exklusiv

Kostenlos registrieren und weiterlesen

Dieser Exklusiv-Artikel ist nur für Nutzer verfügbar, die sich kostenlos auf tt.com registriert haben.

Jetzt kostenlos registrieren
Ich bin bereits registriert und möchte mich anmelden

Kommentieren


Schlagworte