Datenschutzbeauftragter warnt vor Videokonferenz-Anbieter Zoom

Ulrich Kelber, oberster Datenschützer in Deutschland, rät von dem beliebten Anbieter dringend ab, vor allem wenn personenbezogene Daten im Spiel sind. Es gebe bei Zoom keine Verschlüsselung.

Um kommentieren zu können, müssen Sie TT-Abonnent sein und sich mit Ihrem Benutzerkonto angemeldet haben. Hier geht es zur Anmeldung bzw. Erstregistrierung.
Anmelden

Allgemeine Posting-Regeln

Wer hier postet muss die allgemeinen Gesetze und Rechtsvorschriften einhalten.

Mehr lesen