Arbeiter wurden aus Korb geschleudert: Zwei Verletzte in Vils

(Symbolfoto)
© JAKOB GRUBER

Vils – In Vils ist es am Montag zu einem Arbeitsunfall gekommen, bei dem zwei Männer verletzt wurden. Die beiden Italiener, 36 und 34 Jahre alt, befestigten Metallschienen an der Außenfassade des Turms einer Firma. Dabei befanden sie sich im Korb eines mobilen Steigers und waren angegurtet. Das Geländer des Korbes blieb beim Hochfahren an einem Vorsprung hängen, die Hubvorrichtung bewegte sich aber weiter nach oben. Als sich das Geländer mit einem Ruck wieder löste, wurden die Männer durch den Druck aus dem Korb katapultiert.

Die Gurte konnten glücklicherweise verhindern, dass die beiden 20 Meter abstürzten. Trotzdem wurden die Beiden verletzt mit der Rettung ins Krankenhaus gebracht. (TT.com)


Schlagworte