17-Jähriger bei Arbeiten auf Baustelle in Mayrhofen schwer verletzt

Auf dieser Baustelle in Mayrhofen war es zu dem Arbeitsunfall gekommen.
© ZOOM.TIROL

Mayrhofen – Eine schwere Knieverletzung hat sich am Freitagnachmittag ein junger Elektriker (17) auf einer Baustelle in Mayrhofen zugezogen. Gemeinsam mit einem Kollegen (28) war er mit Arbeiten an einem Verteilerkasten beschäftigt. Danach wollte der 17-Jährige den Kasten mit dem rechten Bein an die Wand schieben. Dabei verletzte er sich schwer. Die Rettung brachte ihn ins Krankenhaus nach Schwaz. (TT.com)


Schlagworte