YouTube sperrte homophobes Propaganda-Video aus Russland

In einem russischen Propaganda-Video wurde ein Kinderheim gezeigt, das einen Buben zur Adoption an ein homosexuelles Paar freigibt. Der Adoptivvater stellt seinen betont femininen Partner als "neue Mama" vor. Zur Begrüßung bekommt der Bub noch ein weinrotes Kleid geschenkt.

Um kommentieren zu können, müssen Sie TT-Abonnent sein und sich mit Ihrem Benutzerkonto angemeldet haben. Hier geht es zur Anmeldung bzw. Erstregistrierung.
Anmelden

Allgemeine Posting-Regeln

Wer hier postet muss die allgemeinen Gesetze und Rechtsvorschriften einhalten.

Mehr lesen