15-Jähriger stürzte in Kramsach mit Motorfahrrad in Bach und verletzte sich

Kramsach – Beim Sturz mit seinem Motorfahrrad ist ein 15-Jähriger am Samstagabend in Kramsach in ein Bachbett gefallen. Dabei zog er sich eine Beinverletzung zu.

Der Jugendliche war in Voldöpp von einer Gemeindestraße in ein Feld abgebogen, um dort noch kurz Cross zu fahren. Da das Gras sehr hoch war, übersah der 15-Jährige einen Seitenbach und stürzte. Mit Verletzungen am rechten Knie und Oberschenkel wurde er von der Rettung in das Schwazer Krankenhaus gebracht. Sein Motorfahrrad wurde stark beschädigt. (TT.com)


Schlagworte