28-Jähriger in Matrei zwischen Baumstämmen eingeklemmt und verletzt

Matrei in Osttirol – Bei Holzarbeiten in einem Waldstück oberhalb des "Außer Klaunzer-Berges" in Matrei wurde am Mittwochvormittag ein 28-Jähriger verletzt. Der Tiroler war mit zwei Kollegen damit beschäftigt, auf dem Boden liegende Baumstämme aufzuarbeiten.

Aus bisher ungeklärter Ursache wurde er dabei zwischen zwei Stämmen eingeklemmt. Der Verletzte machte mit Schreien auf sich aufmerksam, seine zwei Kollegen leisteten daraufhin Erste Hilfe und setzten die Rettungskette in Gang. Der 28-Jährige wurde schließlich mit Beinverletzungen vom Rettungshubschrauber ins Bezirkskrankenhaus Lienz geflogen. (TT.com)


Schlagworte